Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Logo der Landesregierung Schleswig-Holstein - Zum Landesportal (Öffnet im neuen Fenster)

Landesvorschriften und Landesrechtsprechung


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Dokumentansicht maximierenStandardansicht wiederherstellen
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Änderungshistorie
juris-Abkürzung:FerV SH 2015
Ausfertigungsdatum:29.01.2015
Gültig ab:28.02.2015
Gültig bis:26.02.2025
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Schleswig-Holstein
Fundstelle:NBl.MSB. Schl.-H. 2015 28
Gliederungs-Nr:223-9-209
Landesverordnung über Ferientermine an den öffentlichen Schulen
in Schleswig-Holstein in den Schuljahren 2017/18 bis 2023/24
(Ferienverordnung 2017/18 bis 2023/24)
Vom 29. Januar 2015
Gesamtausgabe in der Gültigkeit vom 27.02.2020 bis 26.02.2025
Stand: letzte berücksichtigte Änderung: § 3 geändert (LVO v. 20.02.2020, NBl.MBWK.Schl.-H. S. 71)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Aufgrund des § 14 Absatz 2 des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes (SchulG) vom 24. Januar 2007 (GVOBl. Schl.-H. S. 39, ber. S. 276), zuletzt geändert durch Gesetz vom 11. Dezember 2014 (GVOBl. Schl.-H. S. 464), verordnet das Ministerium für Schule und Berufsbildung:

§ 1

(1) Die Ferien der allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen werden, soweit im Absatz 2 nichts anderes bestimmt ist, wie folgt festgesetzt:

1.

Für das Schuljahr 2017/18

 

Ferien

erster Ferientag

letzter Ferientag

Werktage

 

Sommer

Mo. 24.07.2017

Sa. 02.09.2017

36

 

Herbst

Mo. 16.10.2017

Fr. 27.10.2017

11

 

Weihnachten

Do. 21.12.2017

Sa. 06.01.2018

12

 

Frühjahr/Ostern

Do. 29.03.2018

Fr. 13.04.2018

12

 

Himmelfahrt

Fr. 11.05.2018

 

1

 

bewegliche Ferientage

 

 

3

 

Gesamt

 

 

75

2.

Für das Schuljahr 2018/19

 

Ferien

erster Ferientag

letzter Ferientag

Werktage

 

Sommer

Mo. 09.07.2018

Sa. 18.08.2018

36

 

Herbst

Mo. 01.10.2018

Fr. 19.10.2018

16

 

Weihnachten

Fr. 21.12.2018

Fr. 04.01.2019

8

 

Frühjahr/Ostern

Do. 04.04.2019

Do. 18.04.2019

13

 

Himmelfahrt

Fr. 31.05.2019

 

1

 

bewegliche Ferientage

 

 

1

 

Gesamt

 

 

75

3.

Für das Schuljahr 2019/20

 

Ferien

erster Ferientag

letzter Ferientag

Werktage

 

Sommer

Mo. 01.07.2019

Sa. 10.08.2019

36

 

Herbst

Fr. 04.10.2019

Fr. 18.10.2019

13

 

Weihnachten

Mo. 23.12.2019

Mo. 06.01.2020

8

 

Frühjahr/Ostern

Mo. 30.03.2020

Fr. 17.04.2020

15

 

Himmelfahrt

Fr. 22.05.2020

 

1

 

bewegliche Ferientage

 

 

2

 

Gesamt

 

 

75

4.

Für das Schuljahr 2020/21

 

Ferien

erster Ferientag

letzter Ferientag

Werktage

 

Sommer

Mo. 29.06.2020

Sa. 08.08.2020

36

 

Herbst

Mo. 05.10.2020

Sa. 17.10.2020

12

 

Weihnachten

Mo. 21.12.2020

Mi. 06.01.2021

10

 

Frühjahr/Ostern

Do. 01.04.2021

Fr. 16.04.2021

12

 

Himmelfahrt

Fr. 14.05.2021

Sa. 15.05.2021

2

 

bewegliche Ferientage

 

 

3

 

Gesamt

 

 

75

5.

Für das Schuljahr 2021/22

 

Ferien

erster Ferientag

letzter Ferientag

Werktage

 

Sommer

Mo. 21.06.2021

Sa. 31.07.2021

36

 

Herbst

Mo. 04.10.2021

Sa. 16.10.2021

12

 

Weihnachten

Do. 23.12.2021

Sa. 08.01.2022

11

 

Frühjahr/Ostern

Mo. 04.04.2022

Sa. 16.04.2022

11

 

Himmelfahrt

Fr. 27.05.2022

Sa. 28.05.2022

2

 

bewegliche Ferientage

 

 

3

 

Gesamt

 

 

75

6.

Für das Schuljahr 2022/23

 

Ferien

erster Ferientag

letzter Ferientag

Werktage

 

Sommer

Mo. 04.07.2022

Sa. 13.08.2022

36

 

Herbst

Mo. 10.10.2022

Fr. 21.10.2022

11

 

Weihnachten

Fr. 23.12.2022

Sa. 07.01.2023

11

 

Frühjahr/Ostern

Do. 06.04.2023

Sa. 22.04.2023

13

 

Himmelfahrt

Fr. 19.05.2023

Sa. 20.05.2023

2

 

bewegliche Ferientage

 

 

2

 

Gesamt

 

 

75

7.

Für das Schuljahr 2023/24

 

Ferien

erster Ferientag

letzter Ferientag

Werktage

 

Sommer

Mo. 17.07.2023

Sa. 26.08.2023

36

 

Herbst

Mo. 16.10.2023

Fr. 27.10.2023

11

 

Weihnachten

Mi. 27.12.2023

Sa. 06.01.2024

9

 

Frühjahr/Ostern

Di. 02.04.2024

Fr. 19.04.2024

16

 

Himmelfahrt

Fr. 10.05.2024

Sa. 11.05.2024

2

 

bewegliche Ferientage

 

 

1

 

Gesamt

 

 

75

(2) Für berufsbildende Schulen und für Landesförderzentren mit Internat können auf Beschluss der Schulkonferenz mit Zustimmung der obersten Schulaufsichtsbehörde die Ferien abweichend festgelegt werden. Die Gesamtdauer der Ferientage darf 75 Werktage nicht überschreiten. Abweichend hiervon können für berufsqualifizierende Bildungsgänge mit Vollzeitunterricht die Ferientage reduziert werden, wobei die Mindestdauer der Ferientage 36 Werktage nicht unterschreiten darf.

(3) Der letzte Schultag ist

im Schuljahr 2017/18

Samstag, der 07. Juli 2018,

im Schuljahr 2018/19

Samstag, der 29. Juni 2019,

im Schuljahr 2019/20

Samstag, der 27. Juni 2020,

im Schuljahr 2020/21

Samstag, der 19. Juni 2021,

im Schuljahr 2021/22

Samstag, der 02. Juli 2022,

im Schuljahr 2022/23

Samstag, der 15. Juli 2023,

im Schuljahr 2023/24

Samstag, der 20. Juli 2024.

(4) Das erste Schulhalbjahr endet jeweils am 31. Januar; Beginn des 2. Schulhalbjahres ist jeweils der 1. Februar.

(5) Auf den Inseln Sylt, Föhr, Amrum und Helgoland sowie auf den Halligen enden die Sommerferien abweichend von Absatz 1 jeweils eine Kalenderwoche früher; die Herbstferien beginnen jeweils eine Woche früher.

§ 2

(1) Von den allgemein bildenden Schulen und den Förderzentren werden die in § 1 Absatz 1 genannten beweglichen Ferientage durch Beschluss der Schulkonferenz nach Absprache mit dem Schulträger und mit den benachbarten Schulen festgesetzt. Bei dieser Absprache sind insbesondere die Belange jener Eltern zu berücksichtigen, deren Kinder verschiedene Schulen besuchen. Bewegliche Ferientage sollen nicht zur Verlängerung von verordneten Ferien verwandt werden. Dies gilt nicht für die verordneten Ferien zu Himmelfahrt.

(2) Die Festlegung soll jeweils spätestens drei Wochen vor Beginn der Sommerferien erfolgt sein. Sofern nicht rechtzeitig eine Einigung zwischen den benachbarten Schulen in Absprache mit dem Schulträger erzielt werden kann, werden für die beweglichen Ferientage folgende Termine festgesetzt:

im Schuljahr 2017/2018:

24. November 2017, 29. Januar 2018, 30. April 2018

im Schuljahr 2018/2019:

28. Januar 2019

im Schuljahr 2019/2020:

22. November 2019, 03. Februar 2020

im Schuljahr 2020/2021:

01. Februar bis 03. Februar 2021

im Schuljahr 2021/2022:

31. Januar 2022 bis 02. Februar 2022

im Schuljahr 2022/2023:

30. Januar 2023, 02. Mai 2023

im Schuljahr 2023/2024:

02. Oktober 2023

(3) An den berufsbildenden Schulen wird der in § 1 Absatz 1 genannte bewegliche Ferientag nach Absprache mit dem Schulträger und den regionalen Partnern durch die Schulkonferenz oder bei Regionalen Berufsbildungszentren durch das zuständige Organ festgesetzt.

§ 3

Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer Verkündung in Kraft. Sie tritt mit Ablauf des 26. Februar 2025 außer Kraft.

Die vorstehende Verordnung wird hiermit ausgefertigt und ist zu verkünden.

Kiel, 29. Januar 2015

Britta Ernst

Ministerin für Schule und Berufsbildung