Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Logo der Landesregierung Schleswig-Holstein - Zum Landesportal (Öffnet im neuen Fenster)

Landesvorschriften und Landesrechtsprechung


Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:APOmD-Eich
Fassung vom:16.01.2019
Gültig ab:22.02.2019
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Schleswig-Holstein
Gliederungs-Nr:2030-5-78
Landesverordnung über die Ausbildung und Prüfung für die Laufbahn
des mittleren eichtechnischen Dienstes des Landes Schleswig-Holstein
(APOmD-Eich)
Vom 23. Oktober 1991

§ 4
Einstellung

(1) Die nach § 3 ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber werden vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus eingestellt, in der Regel zum 1. Januar eines Jahres.

(2) Vor der Einstellung haben die Bewerberinnen und Bewerber folgende weitere Unterlagen beizubringen:

1.

ein amtsärztliches Gesundheitszeugnis,

2.

den Nachweis der deutschen Staatsangehörigkeit im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes,

3.

die Geburtsurkunde,

4.

ggf. die Heiratsurkunde und Geburtsurkunden der Kinder,

5.

ein Führungszeugnis und eine Erklärung über schwebende Ermittlungs- oder Strafverfahren,

6.

eine Erklärung darüber, daß die wirtschaftlichen Verhältnisse geordnet sind.


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&query=EichmDAPO+SH+%C2%A7+4&psml=bsshoprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm