Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Logo der Landesregierung Schleswig-Holstein - Zum Landesportal (Öffnet im neuen Fenster)

Landesvorschriften und Landesrechtsprechung


Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:FSVO
Fassung vom:26.06.2019
Gültig ab:23.07.2019
Gültig bis:31.07.2022
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Schleswig-Holstein
Gliederungs-Nr:223-9-217
Landesverordnung über die Fachschule
(Fachschulverordnung - FSVO)
Vom 20. Juli 2017

§ 1
Gliederung der Fachschule

(1) Die Fachschule gliedert sich in bestimmte Fachrichtungen aus den Fachbereichen

1.

Gestaltung,

2.

Sozialwesen,

3.

Technik,

4.

Wirtschaft.

(2) Die Fachbereiche gliedern sich in die Fachrichtungen

1.

Gestaltung

1.1

Handwerkliches Gestalten,

1.2

Raumgestaltung und Innenausbau,

2.

Sozialwesen

2.1

Heilerziehungspflege,

2.2

Heilpädagogik,

2.3

Motopädagogik,

2.4

Sozialpädagogik,

3.

Technik

3.1

Bautechnik,

3.2

Chemietechnik,

3.3

Druck- und Medientechnik,

3.4

Elektromobilität,

3.5

Elektrotechnik,

3.6

Farb- und Lacktechnik,

3.7

Gebäudesystemtechnik,

3.8

Holztechnik,

3.9

Informatik,

3.10

Informationstechnik,

3.11

Kraftfahrzeugtechnik,

3.12

Lebensmitteltechnik,

3.13

Maschinentechnik,

3.14

Mechatronik,

3.15

Medizintechnik,

3.16

Technische Betriebswirtschaft,

3.17

Umweltschutztechnik,

3.18

Vermessungstechnik,

3.19

Windenergietechnik,

4.

Wirtschaft

4.1

Betriebswirtschaft,

4.2

Hauswirtschaft,

4.3

Hotel- und Gaststättengewerbe,

4.4

Internationale Wirtschaft,

4.5

Logistik,

4.6

Marketing,

4.7

Tourismus,

4.8

Wirtschaftsinformatik.

(3) Die oberste Schulaufsichtsbehörde kann Aufbau- und Ergänzungsbildungsangebote, die auf einem Fachschulabschluss oder einem vergleichbaren Abschluss aufbauen, mindestens 600 Unterrichtsstunden umfassen und weitere Qualifikationen vermitteln, zulassen.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&query=FSchulV+SH+%C2%A7+1&psml=bsshoprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm