Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Logo der Landesregierung Schleswig-Holstein - Zum Landesportal (Öffnet im neuen Fenster)

Landesvorschriften und Landesrechtsprechung


Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:HZVO
Fassung vom:07.07.2020
Gültig ab:15.07.2020
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Schleswig-Holstein
Gliederungs-Nr:221-28-4
Landesverordnung über die Kapazitätsermittlung, die Curricularwerte, die Festsetzung von
Zulassungszahlen, die Auswahl von Studierenden und die Vergabe von Studienplätzen
(Hochschulzulassungsverordnung - HZVO)
Vom 4. Dezember 2019
Inhaltsübersicht
Einleitende Vorschrift
§ 1Anwendungsbereich
Teil 1
Kapazitätsermittlung, Curricularwerte und Festsetzung von Zulassungszahlen
Abschnitt 1
Allgemeine Grundsätze und Verfahren
§ 2Grundsätze
§ 3Zulassungszahl
§ 4Überprüfung
§ 5Bericht der Hochschulen
§ 6Ermittlung der Aufnahmekapazität
Abschnitt 2
Berechnung aufgrund der personellen Ausstattung
§ 7Anwendung von Curricular- und Curricularnormwerten
§ 8Lehreinheiten
§ 9Personalstellen
§ 10Regellehrverpflichtung
§ 11Lehrauftragsstunden
§ 12Dienstleistungen
§ 13Anteilquote
§ 14Curricularwerte aufgrund von Bandbreiten, Curricularnormwerte
Abschnitt 3
Überprüfung des Berechnungsergebnisses
§ 15Überprüfungstatbestände
§ 16Räumliche Kapazität
§ 17Schwundquote
§ 18Patientenbezogene Kapazität
§ 19Festsetzung der Zulassungszahl im Studiengang Medizin
§ 20Überprüfung des Berechnungsergebnisses im Studiengang Zahnmedizin
§ 21Ausnahmetatbestände
Teil 2
Auswahl von Studierenden und Vergabe von Studienplätzen
Abschnitt 1
Allgemeine Vorschriften
§ 22Einbezogener Personenkreis
§ 23Begriffsbestimmungen
§ 24Aufgaben und zuständige Stellen
Abschnitt 2
Dialogorientiertes Serviceverfahren
§ 25Registrierung bei der Stiftung und Kommunikation
§ 26Koordinierung im Dialogorientierten Serviceverfahren
Abschnitt 3
Studienplatzvergabe im Zentralen Vergabeverfahren
Unterabschnitt 1
Antragstellung, Verfahrensbeteiligung
§ 27Form und Frist des Zulassungsantrags
§ 28Beteiligung am Verfahren
Unterabschnitt 2
Quoten und Verfahrensablauf
§ 29Quoten
§ 30Ablauf des Zentralen Vergabeverfahrens (Abarbeitungsreihenfolge)
Unterabschnitt 3
Auswahl in den Vorabquoten
§ 31Auswahl nach Härtegesichtspunkten
§ 32Besonderer öffentlicher Bedarf
§ 33Auswahl für ein Zweitstudium
§ 34Ergänzende Vorschrift zur Auswahl bei Ranggleichheit in den Vorabquoten
Unterabschnitt 4
Auswahl in den Hauptquoten
§ 35Ergänzende Vorschriften zur Auswahl in der Quote nach Artikel 10 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 des Staatsvertrags (Abiturbestenquote)
§ 36Ergänzende Vorschriften zur Auswahl in der Quote nach Artikel 10 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 des Staatsvertrags (zusätzliche Eignungsquote)
§ 37Ergänzende Vorschriften zur Auswahl in der Quote nach Artikel 10 Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 des Staatsvertrags (Auswahlverfahren der Hochschulen)
§ 38Ergänzende Vorschriften zur Auswahl bei Ranggleichheit in den Hauptquoten
Unterabschnitt 5
Vorwegzulassung und Teilstudienplätze
§ 39Auswahl nach einem Dienst aufgrund früheren Zulassungsanspruchs
§ 40Teilstudienplätze
Unterabschnitt 6
Bescheide
§ 41Bescheide
Unterabschnitt 7
Übergangsvorschriften
§ 42Übergangsregelung für das Zentrale Vergabeverfahren
Abschnitt 4
Studienplatzvergabe im Örtlichen Vergabeverfahren
Unterabschnitt 1
Antragstellung und Verfahren
§ 43Zulassungsantrag, Ausschluss vom Verfahren
§ 44Beteiligung am Verfahren
§ 45Ablauf des Vergabeverfahrens
§ 46Zulassungsbescheid
Unterabschnitt 2
Vergabeverfahren für das Erste Fachsemester
§ 47Quotierung
§ 48Auswahl nach dem Ergebnis der Hochschulzugangsberechtigung
§ 49Auswahl nach Wartezeit
§ 50Auswahl nach Härtegesichtspunkten
§ 51Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber mit besonderer Hochschulzugangsberechtigung und der beruflich qualifizierten Bewerberinnen und Bewerber
§ 52Auswahl für ein Zweitstudium
§ 53Auswahl nach einem Dienst aufgrund früheren Zulassungsanspruchs
§ 54Ranggleichheit
Unterabschnitt 3
Abschluss des Vergabeverfahrens und Losverfahren
§ 55Abschluss des Vergabeverfahrens
§ 56Losverfahren
Unterabschnitt 4
Auswahl- und Vergabeverfahren für höhere Fachsemester und für weiterführende Studiengänge
§ 57Auswahl für höhere Fachsemester und für weiterführende Studiengänge
Teil 3
Zulassung außerhalb der festgesetzten Zulassungszahlen, Schlussbestimmungen
§ 58Zulassung außerhalb der festgesetzten Zulassungszahlen
§ 59Anlagen
§ 60Inkrafttreten, Außerkrafttreten
Anlage 1:Verfahren zur Berechnung der personellen Aufnahmekapazität (§ 7)
Anlage 2:Stellenzuordnung nach § 9 Absatz 1
Anlage 3:Bandbreite in Bachelor- und Masterstudiengängen und Curricularnormwerte (§ 14)
Anlage 4:Ermittlung der Messzahl bei der Auswahl für ein Zweitstudium
Anlage 5:Ermittlung der Durchschnittsnote
Anlage 6:Ermittlung der Punktzahl der Hochschulzugangsberechtigung
Anlage 7:Ermittlung des Prozentrangs
Anlage 8:Berechnung der Punktwerte
Anlage 9:Anerkannte Berufsausbildungen und -tätigkeiten
Anlage 10:Anerkannte praktische Tätigkeiten und außerschulische Leistungen und Qualifikationen

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&query=HSchulZulV+SH+Inhaltsverzeichnis&psml=bsshoprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm