Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Logo der Landesregierung Schleswig-Holstein - Zum Landesportal (Öffnet im neuen Fenster)

Landesvorschriften und Landesrechtsprechung


Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz
Amtliche Abkürzung:PolLVO
Fassung vom:14.11.2018
Gültig ab:30.11.2018
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Schleswig-Holstein
Gliederungs-Nr:2030-16-11
Landesverordnung über die Laufbahnen der Fachrichtung Polizei im Lande Schleswig-Holstein
(Polizeilaufbahnverordnung - PolLVO)
Vom 27. November 2011

Anlage 2

(zu § 9 Abs. 3 )

Befähigungszeugnisse der Seeleute-Befähigungsverordnung vom 8. Mai 2014 (BGBl. I S. 460), zuletzt geändert durch Artikel 66 der Verordnung vom 2. Juni 2016 (BGBl. I S. 1257), im Sinne von § 9 Absatz 3 :

1.

Im nautischen Dienst auf Kauffahrteischiffen aller Größen in allen Fahrtgebieten mit Ausnahme der Fischereifahrzeuge

Nautischer Wachoffizier NWO oder

Erster Offizier NEO oder

Kapitän NK

2.

Im technischen Dienst auf Schiffen mit jeder Antriebsleistung

Technischer Wachoffizier TWO oder

Zweiter technischer Offizier TZO oder

Leiter der Maschinenanlage TLM

3.

Im nautischen Dienst auf Fischereifahrzeugen von 24 oder mehr Metern Länge

für Kapitäne

o

BG:

Kapitän BG mit der Befugnis:

zum Kapitän in der Großen Hochseefischerei

zum Ersten Offizier in der Großen Hochseefischerei

für Schiffsoffiziere auf Fischereifahrzeugen

o

BGW:

Nautischer Wachoffizier BGW mit der Befugnis:

zum Wachoffizier in der Großen Hochseefischerei


 



Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz