Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Logo der Landesregierung Schleswig-Holstein - Zum Landesportal (Öffnet im neuen Fenster)

Landesvorschriften und Landesrechtsprechung


Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:SG Kiel 2. Kammer
Entscheidungsdatum:09.02.2016
Aktenzeichen:S 2 KA 228/14
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 87b Abs 4 SGB 5, § 87b Abs 1 S 1 SGB 5, § 87 Abs 1 SGB 5, Kap 32.2 EBM-Ä 2008, Nr 32190 EBM-Ä 2008

Kassenärztliche Vereinigung - Honorarverteilung - Vergütung laboratoriumsmedizinischer Leistungen - Vorgaben in Grundsatzbeschluss als (verwaltungsintern wirkende) ermessenslenkende Verwaltungsvorschrift - Orientierung an bereits bekannten Grenzwerten - Anfahrtswege bei landärztlichen Praxen und Belegarztstatus begründen keine Eilbedürftigkeit von Laboruntersuchungen

Leitsatz

Zur Einzelfallentscheidung einer Kassenärztlichen Vereinigung über einen Antrag auf Anhebung des Budgets für Laborleistungen.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&docid=JURE180016044&psml=bsshoprod.psml&max=true