Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Logo der Landesregierung Schleswig-Holstein - Zum Landesportal (Öffnet im neuen Fenster)

Landesvorschriften und Landesrechtsprechung


Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Vorschrift
Normgeber:Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung
Erlassdatum:08.11.2017
Fassung vom:28.06.2018
Gültig ab:16.07.2018
Quelle:Wappen Schleswig-Holstein
Gliederungs-Nr:6613.23
 

Zum Hauptdokument : Richtlinie zur Förderung wasserwirtschaftlicher Maßnahmen in Schleswig-Holstein



Anlage zu Ziffer 3.1.1

LAWA-
Nr.

Maßnahmen zur Wiederherstellung naturnaher Abflussverhältnisse

                

-  

Gewässertypkonforme Dynamisierung der Abflussverhältnisse

62

-

Abflussregulierung

63

-

Maßnahmen zur Verbesserung der Durchgängigkeit in Fließgewässern


-

Maßnahmen zur Verbesserung der longitudinalen Durchgängigkeit

69

-

Rückbau eines Querbauwerkes, einer Verrohrung

69

-

Umbau eines Querbauwerkes, einer Verrohrung

69

-

Anlage eines Umgehungsgerinnes

69

-

Bau einer naturnahen Sohlgleite

69

-

Bau einer technischen Fischwanderhilfe

69

-

Herstellung der Durchgängigkeit an Schöpfwerken und Sielen

69




Maßnahmen zur Verminderung diffuser Belastungen


-

Maßnahmen zur Verminderung von direktem Stoffeintrag in die Gewässer

27

-

Maßnahmen zur Verminderung von erosionsbedingtem Stoffeintrag in die Gewässer

28




Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässerstruktur (Initialmaßnahmen)       


-

Maßnahmen zur Sohl-, Ufer- und Laufentwicklung

74

-

Initiierung von Sohl-/Uferstrukturieren und Laufentwicklung

70

-

Sohl- und Uferverbau entfernen

73

-

Anhebung der Sohle

73

-

Einbringen von Totholz in die Gewässer

73

-

Einbau von Hartsubstrat, Furten, Laichhabitat

73




Bauliche Maßnahmen zur Verbesserung der Sohl-/Uferstrukturen und des Gewässerverlaufs


-

Anlage von Sohl-/Uferstrukturierung und Laufentwicklung

72

-

Neutrassierung des Gewässers oder Gewässerabschnittes

72

-

Aufweitung des Gewässers oder Gewässerabschnittes

72

-

Bau von Ufersicherungen, punktueller Einengungen zur Aufwertung der Gewässerstrukturen

77

-

Maßnahmen zum Sedimentmanagement

77

-

Bau von naturnahen Sandfängen

77

-

Maßnahmen zur Verringerung der Verockerung

96




Maßnahmen zur Ufer- und Auenentwicklung


-

Einstellung der fischereilichen Nutzung z.B. durch Entschädigung von Nutzungsrechten

92

-

Anlage oder Reaktivierung einer Aue

67

-

Neuschaffung und Wiederherstellung von Feuchtgebieten

65

-

Entwicklung und Erhalt von Altstrukturen, Altwassern in der Aue oder Anbindung von Altarmen

70

-

Anlage von Gewässerrandstreifen

73

-

Maßnahmen zur Gehölz- und Bewuchsentwicklung

73




Maßnahmen zur naturnahen Seenentwicklung


-

Interne Maßnahmen in Seen/technische Maßnahmen an Seezuläufen

96

-

Biomanipulation im See

96

-

Phosphor-Fällung im See

96

-

Maßnahmen zu Verbesserung der Morphologie im Uferbereich

96




Maßnahmen zur Wiedervernässung von Niedermooren


-

Rückbau von Entwässerungseinrichtungen und Drainleitungen; Öffnung und oberflächliches Auslaufen von Drainleitungen auf Pufferstreifen

31

-

Neuschaffung und Wiederherstellung von Feuchtgebieten, z.B. durch die Einstellung des Schöpfwerkbetriebes

65



 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&docid=VVSH-VVSH000006832&psml=bsshoprod.psml&max=true