Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Logo der Landesregierung Schleswig-Holstein - Zum Landesportal (Öffnet im neuen Fenster)

Landesvorschriften und Landesrechtsprechung


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Dokumentansicht maximierenStandardansicht wiederherstellen
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:BiFVO
Fassung vom:26.05.2021
Gültig ab:09.07.2021
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Schleswig-Holstein
Gliederungs-Nr:793-4-9
Landesverordnung über die Ausübung der Fischerei in den Binnengewässern
(Binnenfischereiverordnung - BiFVO)
Vom 29. Juni 2016

Anlage 1

(zu § 2 Absatz 1)

 

Mindestmaß

Schonzeit

Neunaugen

 

 

Bachneunauge (Lampetra planeri)

-

ganzjährig

Flussneunauge (Lampetra fluviatilis)

-

ganzjährig

Meerneunauge (Petromyzon marinus)

-

ganzjährig

Fische

 

 

Aal (Anguilla anguilla)

50 cm

-

Aland (Leuciscus idus)

-

-

Alse, Maifisch (Alosa alosa)

-

ganzjährig

Äsche (Thymallus thymallus)

35 cm

vom 1. Januar bis 30. April

Bachforelle (Salmo trutta fario)

30 cm

vom 1. Oktober bis 28. Februar

Bachschmerle (Barbatula barbatula)

-

ganzjährig

Barbe (Barbus barbus)

-

ganzjährig

Binnenstint (Osmerus eperlanus spirinchus)

-

-

Bitterling (Rhodeus sericeus amarus)

-

ganzjährig

Brassen (Abramis brama)

-

-

Döbel (Leuciscus cephalus)

-

-

Dorsch (Gadus morhua)

35 cm

-

Dreistachliger Stichling (Gasterosteus aculeatus)

-

-

Elritze (Phoxinus phoxinus)

-

ganzjährig

Finte (Alosa fallax)

30 cm

-

Flussbarsch (Perca fluviatilis)

-

-

Giebel (Carassius gibelio)

-

-

Groppe (Cottus gobio)

-

ganzjährig

Große Maräne (Coregonus spp.)

30 cm

-

Gründling (Gobio gobio)

-

vom 1. April bis 30. Juni

Güster (Blicca bjoerkna)

-

-

Hasel (Leuciscus leuciscus)

-

ganzjährig

Hecht (Esox lucius)

45 cm

vom 15. Februar bis 15. April

Karausche (Carassius carassius)

-

-

Karpfen (Cyprinus carpio)

35 cm

-

Kaulbarsch (Gymnocephalus cernua)

-

-

Kleine Maräne (Coregonus albula)

-

-

Lachs (Salmo salar)

60 cm

vom 1. Oktober bis 28. Februar

Meerforelle (Salmo trutta trutta)

40 cm

vom 1. Oktober bis 28. Februar

Moderlieschen (Leucaspius delineatus)

-

ganzjährig

Nordseeschnäpel (Coregonus oxyrinchus)

-

ganzjährig

Ostgroppe (Cottus poecilopus)

-

ganzjährig

Ostseeschnäpel (Coregonus maraena)

40 cm

vom 1. November bis 31. Januar

Quappe (Lota lota)

35 cm

vom 1. Januar bis 28. Februar

Rapfen (Aspius aspius)

50 cm

-

Rotauge (Rutilus rutilus)

-

-

Rotfeder (Scardinius erythrophthalmus)

-

-

Schlammpeitzger (Misgurnus fossilis)

-

ganzjährig

Schleie (Tinca tinca)

25 cm

-

Steinbeißer (Cobitis taenia)

-

ganzjährig

Stint (Osmerus eperlanus eperlanus)

-

-

Störe der Arten Acipenser sturio und Acipenser oxyrinchus

-

ganzjährig

Ukelei (Alburnus alburnus)

-

ganzjährig

Wels (Silurus glanis)

-

-

Zährte (Vimba vimba)

-

ganzjährig

Zander (Sander lucioperca)

45 cm

vom 15. März bis 15. Mai

Zope (Abramis ballerus)

-

ganzjährig

Zwergstichling (Pungitius pungitius)

-

-

Krebse

 

 

Flusskrebs (Astacus astacus)

12 cm (gemessen von der Rostrumspitze bis zum Schwanzende)

vom 1. Oktober bis 31. Juli; ganzjährig im Schulensee, Großer Benzer See, Kleiner Benzer See und Langsee (Süderfahrenstedt)

Muscheln

 

 

Abgeplattete Teichmuschel (Pseudanodonta complanata)

-

ganzjährig

Bachmuschel (Unio crassus)

-

ganzjährig

Flache Teichmuschel (Anodonta anatina)

-

-

Gemeine Teichmuschel (Anodonta cygnea)

-

ganzjährig

Große Flussmuschel (Unio tumidus)

-

ganzjährig

Malermuschel (Unio pictorum)

-

ganzjährig

 



Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm