Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Logo der Landesregierung Schleswig-Holstein - Zum Landesportal (Öffnet im neuen Fenster)

Landesvorschriften und Landesrechtsprechung


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Dokumentansicht maximierenStandardansicht wiederherstellen
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Änderungshistorie
juris-Abkürzung:JagdAbgV SH 2020
Ausfertigungsdatum:28.09.2020
Gültig ab:31.12.2020
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Schleswig-Holstein
Fundstelle:GVOBl. 2020, 714
Gliederungs-Nr:792-1-26
Landesverordnung über die Jagdabgabe
Vom 28. September 2020
Zum 25.06.2021 aktuellste verfügbare Fassung der Gesamtausgabe
Stand: letzte berücksichtigte Änderung: § 2 geändert (Art. 9 LVO v. 09.04.2021, GVOBl. S. 507)

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Aufgrund des § 16 Absatz 1 Satz 4 des Landesjagdgesetzes vom 13. Oktober 1999 (GVOBl. Schl.-H. S. 300), zuletzt geändert durch Gesetz vom 21. Februar 2018 (GVOBl. Schl.-H. S. 58, ber. S. 128) verordnet das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung:

§ 1

Die Jagdabgabe beträgt

1.

für den Jahresjagdschein

für ein Jagdjahr 35,- €,

für zwei Jagdjahre 70,- €,

für drei Jagdjahre 100,- €,

2.

für den Tagesjagdschein 10,- €,

3.

für den Jahresjagdschein für Jugendliche 15,- €.


§ 2

Diese Verordnung tritt am 31. Dezember 2020 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Landesverordnung über die Höhe der Jagdabgabe vom 19. November 2010 (GVOBl. Schl.-H. S. 559), zuletzt geändert am 28. Oktober 2015 (GVOBl. Schl.-H. S. 387) außer Kraft.

Die vorstehende Verordnung wird hiermit ausgefertigt und ist zu verkünden.

Kiel, 28. September 2020

Jan Philipp Albrecht
Minister
für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung